Filmdetail

Synopsis
  • Eine „Schule der Liebenden“ nannten Wolfgang Amadeus Mozart und sein Textdichter Lorenzo da Ponte ihre dritte gemeinsame Oper. Dieser Untertitel verrät weit besser als COSI FAN TUTTE (dt. „So machen’s alle Frauen“), worum es in diesem Werk geht: um die Selbsterkenntnis, die die Grundlage dafür bildet, überhaupt einen anderen lieben zu können. In Mozarts Oper sind es vier junge Menschen, die sich plötzlich die Frage stellen, ob ihre bisherige Lebensplanung wirklich zu ihrem Glück führt. Dabei ist es eigentlich nur eine Wette, die Fiordiligi und Dorabella, Ferrando und Guglielmo plötzlich in solche Selbstzweifel stürzt, dass sie weder ein noch aus wissen und ungeahnte erotische Sehnsüchte bei sich entdecken.

    Musikalische Leitung: Donald Runnicles; Inszenierung: Robert Borgmann; Mit Nicole Car, Stephanie Lauricella, John Chest, Paolo Fanale, Noel Bouley, Alexandra Hutton Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin
    Premiere am 25. September 2016
Crew

Service

Kontakt

senden

ONLINEFILM Editorial & Support
C. Cay Wesnigk

Mail: support@onlinefilm.org

Phone +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Snail mail
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau
Germany

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
Sie erhalten dann per E-Mail Informationen über das Projekt Onlinefilm.org und die ONLINEFILM AG sowie Hinweise auf aktuelle Filme und besondere Angebote.




Impressum

ONLINEFILM AG
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau / Deutschland
Tel. +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Vorstandsvorsitzender:
C. Cay Wesnigk - wesnigk(at)onlinefilm.org

Aufsichtsratsvorsitzender:
Roland Schmidt

Hauptsitz:
Wakenitzmauer 34-36
23552 Lübeck / Deutschland

Steuernummer
22 296 23957 Finanzamt Lübeck
USt ID DE 214233673
HRB 7698 HL Amtsgericht Lübeck