Profil

Film / Funk

Helge Cramer

graisch 1
91278 Pottenstein
Deutschland


Information

Autor, Regisseur, Produzent
    Lebenslauf
      • Vita und Profil: Humanistisches Gymnasium, Zeitungsvolontariat, 7 Jahre Tageszeitung-Redakteur und freier Autor u.a. für Die Zeit. 1975 BR-Fernsehen, seit 1986 freier TV-Autor; Magazinbeiträge für ARD-Regionalprogramme von artour bis ZAK, für ARD-Kulturreport, MONITOR, Report, Tagesthemen und viele andere. An die 100 eigenständige TV-Filme (Dokumentation, Reportage, Feature); daneben FWU-Unterrichtsfilme. Sporadisch Kino-Dokumentarfilm und –video. helge cramer filmproduktion realisiert in Rucksackproduktion bisher nur eigene Arbeiten (B&R): Themenentwicklung, Filmkonzeption und Realisation von der Idee bis zum Sendeband. Nur non-fiction. Mit Vorliebe kulturkritische, gesellschaftspolitische und soziale Themen; no sports. Bisher mehr als drei Dutzend Feature und lange Reportagen für DW- und ARD-Formate wie „Unter deutschen Dächern“, „Bilderbuch Deutschland“ oder „die story“; daneben mehrteilige Staffeln im 15-Minuten-Format sowie zahlreiche Beiträge für die unterschiedlichsten Magazin-Formate in ARD und 3sat. Fünf Dokumentarfilm-Produktionen für Kino- und Videovertrieb, z.T. in Co-Produktion/-Regie. Die jüngste hcf-Produktion tourt derzeit auf internationalen Festivals; Zwischenstand elf Nominierungen und sieben Preise. TV- Auszeichnungen: ARD-Wettbewerb Bremen, Deutscher Handwerksfilmpreis, Deutscher Preis für Denkmalschutz, DUH Umwelt-Medienpreis (mit MONITOR), Ernst Schneider Preis, Ostdeutscher Kulturpreis, BdV Medienpreis, Grand Prix Ekotopfim, Nominierung Adolf-Grimme-Preis. Filmpreise: 4 x 1st Award BEST DOCUMENTARY (ReelHeART IFF/Canada; Lake Forest IFF/USA; European Independent FF, Paris; Cambofest IFF, Phnom Penh); 2nd Award Best Documentary Athens IFF/USA; Bester Sozialkritischer Film Alpinale Bludenz; Human Rights Award balkan black box FF, Berlin; Sonderpreis Kurzfilmfestival Krakau; Publikumspreis Filmfestival der Menschenrechte, Nürnberg.
      • helge cramer filmproduktion realisiert in Rucksackproduktion nur eigene Arbeiten (B&R; nur non-fiction): Themenentwicklung, Filmkonzeption und Realisation von der Idee bis zum Sendeband. Mit Vorliebe kulturkritische, gesellschaftspolitische und soziale Themen; no sports. Feature und lange Reportagen für DW- und ARD-Formate wie „Unter deutschen Dächern“, „Bilderbuch Deutschland“ oder „die story“; daneben mehrteilige Staffeln im 15-Minuten-Format sowie zahlreiche Beiträge für die unterschiedlichsten Magazin-Formate in ARD und 3sat. Fünf Dokumentarfilm-Produktionen für Kino- und Videovertrieb, z.T. in Co-Produktion/-Regie. Die jüngste hcf-Produktion Teufels Werk und Gottes Beitrag (2011, 95 Min.) ist für den Adolf-Grimme-Preis 2012 nominiert.
      • Zeitungsvolontariat, 7 Jahre Tageszeitung-Redakteur und freier Autor u.a. für Die Zeit. 1975 BR-Fernsehen, seit 1986 freier TV-Autor; Magazinbeiträge für ARD-Regionalprogramme von artour bis ZAK, für ARD-Kulturreport, MONITOR, Report, Tagesthemen und viele andere. An die 100 eigenständige TV-Filme (Dokumentation, Reportage, Feature); daneben FWU-Unterrichtsfilme. Sporadisch Kino-Dokumentarfilm und –video.
    Preise/Auszeichnungen
      • TV- Auszeichnungen: ARD-Wettbewerb Bremen, Deutscher Handwerksfilmpreis, Deutscher Preis für Denkmalschutz, DUH Umwelt-Medienpreis (mit MONITOR), Ernst Schneider Preis, Ostdeutscher Kulturpreis, BdV Medienpreis, Grand Prix Ekotopfim; Grimmepreis-Nominierungen 2012, 2007 und 1976. Filmpreise: 4 x 1st Award BEST DOCUMENTARY (ReelHeART IFF/Canada; Lake Forest IFF/USA; European Independent FF, Paris; Cambofest IFF, Phnom Penh); 2nd Award Best Documentary Athens IFF/USA; Bester Sozialkritischer Film Alpinale Bludenz; Human Rights Award balkan black box FF, Berlin; Sonderpreis Kurzfilmfestival Krakau; Publikumspreis Filmfestival der Menschenrechte, Nürnberg.

ONLINE - Filme des Regisseurs / Produzenten

Filme von und mit Helge Cramer

2011 | TEUFELSWERK UND GOTTES BEITRAG
Helge Cramer - Land: Deutschland / Jahr: 2011 / Länge: 95 / Kategorie: Dokumentarfilm
2006 | die story: Satan lebt
Helge Cramer - Land: Deutschland / Jahr: 2006 / Länge: 45 / Kategorie:
2005 | Die Amateure und der General
Helge Cramer - Land: Deutschland / Jahr: 2005 / Länge: 99 / Kategorie: Dokumentarfilm

Service

Kontakt

senden

ONLINEFILM Editorial & Support
C. Cay Wesnigk

Mail: support@onlinefilm.org

Phone +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Snail mail
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau
Germany

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
Sie erhalten dann per E-Mail Informationen über das Projekt Onlinefilm.org und die ONLINEFILM AG sowie Hinweise auf aktuelle Filme und besondere Angebote.




Impressum

ONLINEFILM AG
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau / Deutschland
Tel. +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Vorstandsvorsitzender:
C. Cay Wesnigk - wesnigk(at)onlinefilm.org

Aufsichtsratsvorsitzender:
Roland Schmidt

Hauptsitz:
Wakenitzmauer 34-36
23552 Lübeck / Deutschland

Steuernummer
22 296 23957 Finanzamt Lübeck
USt ID DE 214233673
HRB 7698 HL Amtsgericht Lübeck